Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Prof. Dr. med. Reinhard Kujat

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch

Medizin-Studium

  • Universität Münster, Würzburg, Padova (I) und TU München, 1968-1974
  • Promotion an der TU München, 1974

Facharztausbildung

  • Chirurgische Klinik der Westfälischen Wilhelms-Uni Münster, 1977-1979
  • Medizinische Hochschule Hannover (Klinik für Abdominal- und Transplantationschirurgie, Klinik für Unfallchirurgie, Klinik für Kinderchirurgie), 1979-1983
  • Facharztanerkennung für Chirurgie, 1983
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin, 1984
  • Facharztanerkennung für Unfallchirurgie, 1985
  • Habilitation für das Fach Unfallchirurgie an der MH Hannover, 1986
  • apl. Professur für Unfallchirurgie an der MH Hannover, 1995
  • Facharztanerkennung für Orthopädie und Unfallchirurgie, 2007

Fachärztliche Tätigkeit

  • Assistenzarzt und Oberarzt in der Unfallchirurgischen Klinik der MH Hannover, 1983-1986
  • Leitung der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis und Belegabteilung der Klinik Veerssen, Uelzen, 1986-2002
  • Leitung einer operativ ausgerichteten orthopädisch-chirurgischen Praxis in Hannover mit Konsiliartätigkeit in der Eilenriedeklinik Hannover, dem DRK-Krankenhaus Clementinenhaus und der Sophienklinik Hannover, 2003-2012
  • seit Februar 2016 fachärztliche Tätigkeit in der orthopädischen Praxis Dr. Berg in Damme

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Berufsverband deutscher Chirurgen
  • Berufsverband niedergelassener Chirurgen

Humanitäre Einsätze

  • Flying Doctor Service East Africa, Nairobi, Kenya
  • Ruanda (Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband, Marburg)
  • Ärzte ohne Grenzen (geplant)