Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Praxis & Medizin

Harri Buß (63) über seine Knie-OP in Damme | Patientenerfahrungen

Neues Kniegelenk durch Dr. med. Berg

Neues Kniegelenk durch Dr. med. Berg

Jahrelang habe ich Hochleistungssport getrieben, doch irgendwann machte sich dies an meinem rechten Knie bemerkbar. Im Jahr 2004 entschied ich mich dazu einen Termin bei Dr. Berg in Damme zu vereinbaren und zunächst schafften wir es mit Hilfe einer konservativen Therapie die Schmerzen für mich einigermaßen erträglich zu machen. Nach weiteren 4 Jahren stand jedoch fest, dass ein neues Kniegelenk die einzige Lösung sei, um mich gänzlich schmerzfrei fortbewegen zu können. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich nur noch 100m weit gehen. Im August 2008 erfolgte dann im Dammer Krankenhaus durch Dr. Berg die Operation und es wurde ein künstliches Kniegelenk eingesetzt. Meine anfänglichen Bedenken vor dieser Operation waren aufgrund der sehr guten Betreuung schnell verflogen.

Zusammen gefasst kann ich ohne zu zögern sagen:

  • Operation – super
  • Dr. Berg – super
  • Betreuung - super
  • Pflegepersonal - super
  • Essen - super
  • Zimmer - super
  • Ausblick - super

Bereits wenige Wochen nach der Operation konnte ich wieder schmerzfrei laufen. Noch im selben Jahr, gut 4 Monate nach der Operation, flog ich mit meiner Frau über die Weihnachtstage und Silvester nach Fuerteventura, um der deutschen Kälte zu entfliehen. Auf unserer Hotelanlage befand sich ein Volleyballfeld und schon bald kam ich mit anderen Hotelgästen in Kontakt, die mich schließlich fragten, ob ich Lust hätte mit ihnen eine Runde Volleyball zu spielen. Da ich mittlerweile sehr gut mit dem neuen Kniegelenk zurecht kam, zögerte ich nicht lange und spielte vorsichtig einige Runden mit. Obwohl dies evtl. etwas früh gewesen sein mag, hatte ich dabei keine Schmerzen und bin auch heute, genau 5 Jahre nach der Operation, noch komplett schmerzfrei.
Hätte ich bereits im Jahr 2004 gewusst, wie gut es mir mit dem neuen Kniegelenk geht und wie viel Lebensqualität zurückkehrt, hätte ich mich wahrscheinlich schon viel eher für diesen Eingriff in Damme entschieden.